Bestattungsinstitut an der Hahnheide  
                        -in weiblicher Hand-
  

  

Seebestattung 

Der Seebestattung geht eine Einäscherung voraus.

Angehörige können an der Beisetzung auf See teilnehmen. Während der Seebestattung wird die Asche des/der Verstorbenen in einer wasserlöslichen Urne der See übergeben. Die Übergabe der Seeurne erfolgt nach seemännischer Tradition in gesondert ausgewiesenen Gebieten in der Nord- oder Ostsee sowie allen Weltmeeren.

Die Angehörigen erhalten nach der Beisetzung eine Seekarte mit den nautischen Daten des Beisetzungsortes.

www.seebestattung-im-norden.de

Seebestattungsbilder