Bestattungsinstitut an der Hahnheide  
                        -in weiblicher Hand-
  

  

Bestattungsvorsorge / Bestattungsverfügung 

Die Seele sucht nach neuen Aufgaben,

beendet ihr Dasein im Hier und Jetzt.

Zurück bleiben wir, die Trauernden

Autorin Petra Büning

Sorgen Sie schon heute vor!

 

Um den Hinterbliebenen die Zeit der Trauer zu schenken und die oft schwierigen Entscheidungen abzunehmen, empfehlen wir

bereits zu Lebzeiten

eigenverantwortlich eine Bestattungsvorsorge  nach  Ihren Vorstellungen festzulegen.

Gerne nehmen wir uns für dieses Vorsorgegespräch Zeit und beantworten Ihnen alle Fragen.

Auch bieten wir Ihnen die Möglichkeit selbst verfasste Bestattungsverfügung mit Ihren Wünschen und Vorstellungen bei uns zu hinterlegen und auch, im Falle einer möglichen Pflegebedürftigkeit, das Geld vor dem Zugriff des „Sozialamtes“ zu sichern. 

Dies ist über eine finanzielle Absicherung möglich. Sprechen Sie uns an, gerne informieren wir Sie über ein sogenanntes

  1.               Treuhandkonto Bestattungsvorsorge 

oder einer 

  1.                Sterbegeldversicherung,

durch die Sie  die Kostenrisiken einer Bestattung für Ihre Hinterbliebenen absichern können.

Sie möchten Genaueres wissen, dann vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Termin mit uns.

Einfach per Telefon  (04154) 842 8070

oder per Kontaktformular

bzw per email: bestatter-trittau@t-online.de