Jederzeit: 04154 / 842 80 70
Kirchenstraße 32 in 22946 Trittau

Über uns

Das Bestattungsinstitut an der Hahnheide wurde im Dezember 2016 gegründet. Frau Astrid Hallmann führte das Unternehmen bis zu ihrem Tod im August 2018.

Ihr Sohn Sascha Hallmann übernahm das Bestattungsinstitut in der Funktion des Geschäftsführers.

Seit April 2019 ist Christina Lienesch ein fester Bestandteil des Bestattungsinstituts an der Hahnheide. Doch Frau Lienesch kam nicht alleine, sie brachte ihren Therapiehund Happy mit, der den Menschen seitdem im Büro und in Trauergesprächen ein Lächeln ins Gesicht zaubert und einfach da ist, wenn die Angehörigen ihn brauchen. Frau Lienesch und Happy sind ein ausgebildetes Therapiehunde-Team und besuchen in ihrer Freizeit Menschen in Seniorenheimen der Umgebung.

Im August 2019 zog sich Herr Hallmann komplett aus dem Unternehmen und dem Tagesgeschäft zurück, welches nun von Frau Lienesch geführt wird. Somit wird das Bestattungsinstitut an der Hahnheide im Sinne von Frau Astrid Hallmann fortgeführt. In weiblicher Hand.

Frau Lienesch und Ihr Team steht Ihnen jederzeit kompetent und herzlich zur Seite.